Fotos: Gerhard Tempel

01.03.2017 09:12 Uhr

Anmeldung der Schüler für das 1. Schuljahr 2017/2018

Anmeldung der Schüler für das 1. Schuljahr 2016/2017

am Dienstag, den 14. März und Mittwoch, den 15. März 2017

in der Eugen-Bolz-Schule in Mochenwangen

 

Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 werden lt. §73 des Schulgesetzes alle

Kinder schulpflichtig, die bis 30. September 2017 das 6. Lebensjahr vollendet 

haben. Die zwischen dem 1. Oktober 2010 und 30. September 2011 geborenen Kindermüssen daher in der für den Wohnbezirk zuständigen Grundschule angemeldet werden. 

 

Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2011 und dem 30. Juni 2012 geboren sind, könnenvon ihren Eltern zur Schule angemeldet werden. Sie erhalten dann den Status eines schulpflichtigen Kindes. Voraussetzung ist die Schulfähigkeit des Kindes, die nach wie vor von der Schulleitung – gegebenenfalls unter Einbeziehung eines pädagogisch-psychologischen Gutachtens und eines Gutachtens des Gesundheitsamts – festgestellt wird. Ansonsten wird das Kind vom Schulbesuch zurückgestellt. 

 

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten besteht die Möglichkeit der vorzeitigen Einschulung oder der Zurückstellung vom Schulbesuch. 

 

Kinder, die eine Privatschule besuchen und dort angemeldet werden, müssen 

zuvor an der zuständigen Grundschule unter Vorlage des entsprechenden Nachweises abgemeldet werden. 

 

Ebenfalls an der zuständigen Grundschule müssen sich Eltern melden,die 

einen Schulbezirkswechsel zum Beispiel wegen Besuchs einer 

Ganztagsgrundschule wünschen. 

 

Geburtsurkunde bzw. Familienstammbuch sind bei der Anmeldung vorzulegen.

Die Erziehungsberechtigten erhalten postalisch Einladungen sowie Anmedeunterlagen.

M. Schaufler, Rektorin

Schnelles Internet wird in Wolpertswende Realität!

Insgesamt 18 Gemeinden bilden den Zweckverband "Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg". Zielsetzung ist es, ihre insgesamt 85 900 Einwohner mit Mehrfachdienstleistungen (Breitbandversorgung) zu versorgen. Für diesen Zweck wurden Glasfasertrassen mit einer Länge von 92.595 m im Verbandsgebiet verlegt.

Weitere Informationen

Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die künftige Ortsentwicklung in Wolpertswende und Mochenwangen eine sogenannte „Zukunftswerkstatt“ einzurichten. Die Zukunftswerkstatt wird „Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft!“ lauten. Was beabsichtigen der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung mit dieser Zukunftswerkstatt?

Weitere Informationen

Naherholung zwischen Schussen und Seen

Die Gemeinden Wolpertswende und Fronreute im westlichen Landkreis Ravensburg laden Sie ein, die oberschwäbische Landschaft am Rande und auf den Anhöhen des mittleren Schussentals auf Rad- und Wanderwegen zu genießen.

Weitere Informationen

Alte Kirche Mochenwangen

Die Alte Kirche in Mochenwangen ist ein lebendiges Kulturdenkmal das neben Kunst, Musik, Theater, Kabarett und Literatur auch Brauchtum und Mundart und politische Kultur beheimatet.

Auf der Homepage der Alten Kirche finden Sie alle interessanten Informationen über die Historie, über die aktuellen Veranstaltungen und den Förderverein.

Weitere Informationen 


nach oben