Fotos: Gerhard Tempel

28.02.2018 18:14 Uhr

Biomüll - Heiße Tipps für frostige Tage

Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, steigt das Risiko, dass die Bioabfälle an Wand und Boden der Biotonne festfrieren. Damit sich die Biomülltonne auch in dieser Zeit problemlos und vollständig entleeren lässt, hat das Abfallwirtschaftsamt im Ravensburger Landratsamt einige Tipps zusammengestellt.
So soll Biomüll nie lose in die Tonne gegeben werden. Optimal ist es, den Boden der Biomülltonne beispielsweise mit Zeitungspapier auszulegen und Essensreste vorher in Zeitungspapier einzuwickeln, schreibt das Abfallwirtschaftsamt in seiner Pressemitteilung. Hervorragend dafür geeignet seien auch Biomülltüten aus Papier, die es in Drogerie- und Supermärkten zu kaufen gibt. Gar nicht verwendet werden dürfen hingegen Plastiktüten jedweder Art, also auch nicht Plastiktüten, die mit dem Zusatz werben, dass sie biologisch abbaubar seien.

Wer den Deckel seiner Biotonne immer verschlossen hält, vermeidet nicht nur austretende Gerüche, sondern verhindert zudem auch das Eindringen von Feuchtigkeit. Die Zugabe von Gesteinsmehl oder Gartenkalk bindet Flüssigkeit und vermindert ebenfalls Gerüche. Wird es draußen richtig kalt, dann lohnt es sich, die Biomülltonne erst kurz vor der Leerung nach draußen zu stellen, rät das Abfallwirtschaftsamt.
Weitere Tipps rund um die Bio- und Restmülltonne und das neue Abfallkonzept des Landkreises gibt es auf der Homepage des Landratsamtes, www.landkreis-ravensburg.de.

Schnelles Internet wird in Wolpertswende Realität!

Insgesamt 18 Gemeinden bilden den Zweckverband "Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg". Zielsetzung ist es, ihre insgesamt 85 900 Einwohner mit Mehrfachdienstleistungen (Breitbandversorgung) zu versorgen. Für diesen Zweck wurden Glasfasertrassen mit einer Länge von 92.595 m im Verbandsgebiet verlegt.

Weitere Informationen

Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die künftige Ortsentwicklung in Wolpertswende und Mochenwangen eine sogenannte „Zukunftswerkstatt“ einzurichten. Die Zukunftswerkstatt wird „Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft!“ lauten. Was beabsichtigen der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung mit dieser Zukunftswerkstatt?

Weitere Informationen

Naherholung zwischen Schussen und Seen

Die Gemeinden Wolpertswende und Fronreute im westlichen Landkreis Ravensburg laden Sie ein, die oberschwäbische Landschaft am Rande und auf den Anhöhen des mittleren Schussentals auf Rad- und Wanderwegen zu genießen.

Weitere Informationen

Alte Kirche Mochenwangen

Die Alte Kirche in Mochenwangen ist ein lebendiges Kulturdenkmal das neben Kunst, Musik, Theater, Kabarett und Literatur auch Brauchtum und Mundart und politische Kultur beheimatet.

Auf der Homepage der Alten Kirche finden Sie alle interessanten Informationen über die Historie, über die aktuellen Veranstaltungen und den Förderverein.

Weitere Informationen 


nach oben