Fotos: Gerhard Tempel

27.09.2017 13:59 Uhr

Führungsangebote durch unsere Gästeführer

Sonntag, 1. Oktober 2017

Gästeführer: Gerhard Tempel

Streuwiesen einst und heute - immer ein besonderer Lebensraum.

Die schöne aber doch so giftige, geheimnisvolle Herbstzeitlose kündigt den endgültigen Abschied vom Sommer an.

Pfeifengräser werden langsam braun und der Teufelsabbiss lockt mit seinen wunderbaren lila Blüten noch immer schöne Schmetterlinge und viele andere Insekten an. Die weißen Blüten des zierlichen Sumpfherzblattes leuchten vorwitzig aus dichtem Gras und unzählige Spinnennetze schimmern in den letzten wärmenden Sonnenstrahlen. Ihre Erbauer sind erbarmungslose Jäger und lauern auf reiche Beute.

Heuschrecken mit orangefarbenem Hinterleib hüpfen aufgeregt von Halm zu Halm und ein fein-säuerlicher Duft streift unsere Nasen. 

Kommen sie mit in das herbstliche Flair unserer Streuwiesen an Häckler und Vorsee. Gerhard Tempel zeigt ihnen deren Besonderheiten für die leider verhinderte Marianne Lörcher. Entdecken sie Pflanzen und Tiere von denen einige vom Aussterben bedroht sind. Ihr Lebensraum, die letzten Streuwiesen, werden immer seltener!

Als gemütlicher Abschluss ist die anschließende Einkehr in eine ortsansässige Gaststätte vorgesehen.

Treffpunkt: Parkplatz Häcklerweiher (an der B 32 zwischen Blitzenreute und Vorsee)

Zielgruppen: Freunde von Natur, Geschichte und Geschichten

Streckenlänge: ca. 6 km

Beginn 14:30 Uhr

Ende circa 17:30 Uhr

Erwachsene bezahlen 3,00 EUR, Kinder bis 14 Jahre sind frei.

Bitte denken Sie an gutes Schuhwerk und Mückenschutz.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Wanderung begrüßen dürfen. 

Schnelles Internet wird in Wolpertswende Realität!

Insgesamt 18 Gemeinden bilden den Zweckverband "Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg". Zielsetzung ist es, ihre insgesamt 85 900 Einwohner mit Mehrfachdienstleistungen (Breitbandversorgung) zu versorgen. Für diesen Zweck wurden Glasfasertrassen mit einer Länge von 92.595 m im Verbandsgebiet verlegt.

Weitere Informationen

Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die künftige Ortsentwicklung in Wolpertswende und Mochenwangen eine sogenannte „Zukunftswerkstatt“ einzurichten. Die Zukunftswerkstatt wird „Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft!“ lauten. Was beabsichtigen der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung mit dieser Zukunftswerkstatt?

Weitere Informationen

Naherholung zwischen Schussen und Seen

Die Gemeinden Wolpertswende und Fronreute im westlichen Landkreis Ravensburg laden Sie ein, die oberschwäbische Landschaft am Rande und auf den Anhöhen des mittleren Schussentals auf Rad- und Wanderwegen zu genießen.

Weitere Informationen

Alte Kirche Mochenwangen

Die Alte Kirche in Mochenwangen ist ein lebendiges Kulturdenkmal das neben Kunst, Musik, Theater, Kabarett und Literatur auch Brauchtum und Mundart und politische Kultur beheimatet.

Auf der Homepage der Alten Kirche finden Sie alle interessanten Informationen über die Historie, über die aktuellen Veranstaltungen und den Förderverein.

Weitere Informationen 


nach oben