Fotos: Gerhard Tempel

31.07.2020 08:55 Uhr

Informationen zur Organisation der Verbrauchsabrechnung von Wasser und Abwasser in der Gemeinde Wolpertswende

Im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat beschlossen, die Verbrauchsabrechnung von Wasser und Abwasser in der Gemeinde nicht mehr wie bisher über die Technischen Werke Schussental (TWS) in Ravensburg, sondern künftig wieder über die Gemeindeverwaltung vornehmen zu wollen.
Die Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren erfolgt daher seit 1. April 2020 wieder direkt über die Gemeindeverwaltung Wolpertswende.
Im Vorfeld dieser Aufgabenrückübertragung haben die TWS nun Datensätze zu den Gebührenzahlern an die Gemeindeverwaltung übermittelt, sodass die Gemeindeverwaltung die Gebührenabrechnung organisieren kann. Dabei musste die Gemeindeverwaltung feststellen, dass die Datensätze teilweise fehlerhaft sind und auch SEPA-Lastschriftmandate nicht richtig zugeordnet bzw. vorhanden sind.
Die Gemeindeverwaltung arbeitet gerade die gesamten Datensätze auf und veranlasst notwendige Korrekturen, sofern inzwischen aktuelle Informationen vorliegen.
Dabei gingen bei diesen Arbeiten auch Mahnbescheide an Gebührenzahler, weil die Zahlungen von der Gemeindeverwaltung nicht abgebucht werden konnten.
Die Gemeindeverwaltung bittet um Nachsicht und Verständnis, wenn Mahnbescheide an Gebührenzahler gingen, die eigentlich bereits ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt hatten.
Bei Fragen rund um versandte Mahnbescheide bietet die Gemeindeverwaltung an, kurz Kontakt mit der Gemeindeverwaltung aufzunehmen. Dann lässt sich meistens der Sachverhalt für alle am besten klären.

Allgemeine Information:
Die Gemeindeverwaltung versendet die Verbrauchsabrechnungen direkt an die Eigentümer von Grundstücken bzw. Gebäuden und nicht an Mieter. Die Gemeindeverwaltung bittet bei Eigentümerwechsel um entsprechende Mitteilung.
Vor der nächsten Ablesung erfolgen nochmals nähere Informationen über das Mitteilungsblatt und die Internetseite der Gemeinde Wolpertswende.
Die Gemeindeverwaltung steht für Fragen zur Verbrauchsabrechnung von Wasser und Abwasser gerne zur Verfügung – Ansprechpartnerin Renate Brauchle, Telefon: 07502/ 9403-18, E-Mail: r.brauchle@wolpertswende.de.

Schnelles Internet wird in Wolpertswende Realität!

Insgesamt 18 Gemeinden bilden den Zweckverband "Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg". Zielsetzung ist es, ihre insgesamt 85 900 Einwohner mit Mehrfachdienstleistungen (Breitbandversorgung) zu versorgen. Für diesen Zweck wurden Glasfasertrassen mit einer Länge von 92.595 m im Verbandsgebiet verlegt.

Weitere Informationen

Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die künftige Ortsentwicklung in Wolpertswende und Mochenwangen eine sogenannte „Zukunftswerkstatt“ einzurichten. Die Zukunftswerkstatt wird „Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft!“ lauten. Was beabsichtigen der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung mit dieser Zukunftswerkstatt?

Weitere Informationen

Naherholung zwischen Schussen und Seen

Die Gemeinden Wolpertswende und Fronreute im westlichen Landkreis Ravensburg laden Sie ein, die oberschwäbische Landschaft am Rande und auf den Anhöhen des mittleren Schussentals auf Rad- und Wanderwegen zu genießen.

Weitere Informationen

Alte Kirche Mochenwangen

Die Alte Kirche in Mochenwangen ist ein lebendiges Kulturdenkmal das neben Kunst, Musik, Theater, Kabarett und Literatur auch Brauchtum und Mundart und politische Kultur beheimatet.

Auf der Homepage der Alten Kirche finden Sie alle interessanten Informationen über die Historie, über die aktuellen Veranstaltungen und den Förderverein.

Weitere Informationen 


nach oben