Fotos: Gerhard Tempel

01.03.2017 09:17 Uhr

Vorstellung TOP`s Gemeinderatssitzung 06. März 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der kommenden Gemeinderatssitzung werden folgende öffentliche Tagesordnungspunkte behandelt, die wir Ihnen hier gerne kurz vorstellen.

Die einzelnen Tagesordnungspunkte sowie die dazugehörigen Sitzungsvorlagen der öffentlichen Gemeinderatssitzung finden Sie ab dem Tag der Gemeinderatssitzung auf unserer Internetseite unter www.wolpertswende.de, Rubrik „Rathaus“ - Unterpunkt „Ratsinformationssystem“ zum Nachlesen und zu Ihrer Information.

 

TOP 2 – Vorstellung des Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e.V. (REMO) und Bericht zum REMO-Projekt „Mobilität“

25 Städte und Gemeinden in den Landkreisen Biberach, Ravensburg und Sigmaringen (Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben) haben sich bereits 2012 auf den Weg gemacht, sich um die sog. LEADER-Fördermittel zu bewerben. Die LEADER-Fördermittel stammen aus einem Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg, die aktuell in einem Zeitraum von 2014 bis 2020 bereitstehen. Dazu wurde im Jahr 2015 der Verein „Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben (REMO)“ gegründet und eine Geschäftsstelle in Altshausen eingerichtet. Neben den Koordinationsaufgaben für die LEADER-Fördermittel widmet sich der Verein der Regionalentwicklung in dem Gebiet der beteiligten Städte und Gemeinden.

 

TOP 3 – Einführung Neues Kommunales Haushaltsrecht (Doppik) - Sachstandsbericht

In der Gemeinderatssitzung wird berichtet, wie weit die Umstellung vom bisherigen Haushaltsrecht (sog. kamerale Buchführung) zum neuen kommunalen Haushaltsrecht (doppische Buchführung) ist und dargestellt, welche nächsten Schritte erfolgen. Die Eröffnungsbilanz des neuen Haushaltsrechts soll in der Gemeinde Wolpertswende zum 1. Januar 2019 erfolgen.

 

TOP 4 – Sanierung und Modernisierung der Eugen-Bolz-Schule: Beauftragung der Fachplanungen für Elektrotechnik sowie Heizung/Lüftung/Sanitär

Für die aktuelle Aufarbeitung der Sanierung und Modernisierung der Eugen-Bolz-Grundschule in Mochenwangen müssen noch die notwendigen Fachplaner für die Bereiche „Elektrotechnik“ und „Heizung/ Lüftung/ Sanitär (HLS)“ beauftragt werden.

 

Ihr

Daniel Steiner

Bürgermeister

Schnelles Internet wird in Wolpertswende Realität!

Insgesamt 18 Gemeinden bilden den Zweckverband "Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg". Zielsetzung ist es, ihre insgesamt 85 900 Einwohner mit Mehrfachdienstleistungen (Breitbandversorgung) zu versorgen. Für diesen Zweck wurden Glasfasertrassen mit einer Länge von 92.595 m im Verbandsgebiet verlegt.

Weitere Informationen

Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die künftige Ortsentwicklung in Wolpertswende und Mochenwangen eine sogenannte „Zukunftswerkstatt“ einzurichten. Die Zukunftswerkstatt wird „Wolpertswende 2030 – Wir bauen unsere Zukunft!“ lauten. Was beabsichtigen der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung mit dieser Zukunftswerkstatt?

Weitere Informationen

Naherholung zwischen Schussen und Seen

Die Gemeinden Wolpertswende und Fronreute im westlichen Landkreis Ravensburg laden Sie ein, die oberschwäbische Landschaft am Rande und auf den Anhöhen des mittleren Schussentals auf Rad- und Wanderwegen zu genießen.

Weitere Informationen

Alte Kirche Mochenwangen

Die Alte Kirche in Mochenwangen ist ein lebendiges Kulturdenkmal das neben Kunst, Musik, Theater, Kabarett und Literatur auch Brauchtum und Mundart und politische Kultur beheimatet.

Auf der Homepage der Alten Kirche finden Sie alle interessanten Informationen über die Historie, über die aktuellen Veranstaltungen und den Förderverein.

Weitere Informationen 


nach oben