Barrierefreiheit ...

... ist uns wichtig
  1. Home
  2.  | Barrierefrei

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Gemeinde Wolpertswende bemüht sich, ihren Webauftritt oder mobile Anwendung barrierefrei zu machen. Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wird im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der BITV 2.0.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für den Webauftritt.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt?

Diese Erklärung wurde am 05.04.2021 erstellt bzw. überarbeitet. Die technische Überprüfung der Barrierefreiheit wurde durchgeführt von der Gemeinde Wolpertswende

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt /Diese Anwendung ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der BITV 2.0 erfüllt.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Unvereinbarkeit mit BITV 2.0 

Teilbereiche, die nicht barrierefrei sind:

1.    Barriere:

a.     Beschreibung
Alternativ-Texte fehlen teilweise. 

b.    Maßnahmen
Ergänzung der fehlenden Inhalte.

c.     Zeitplan
Bis zum 3. Quartal 2021.

d.    Barrierefreie Alternative
Alle Inhalte können alternativ direkt von der Gemeindeverwaltung via E-Mail oder auch in Schriftform bereitgestellt werden.

 

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:

Ines Hauchler [email protected]

 

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden.

 

 

Anschrift

Bürgermeisteramt
Kirchplatz 4
88284 Wolpertswende

Telefon: 07502/9403 -0
Telefax: 07502/9403 -26

Öffnungszeiten

Rathaus Wolpertswende
Montag – Freitag:  8 – 12 Uhr
Dienstag: 16-18  Uhr (nur Bürgerbüro, Zimmer 1)
Donnerstag: 16 – 18 Uhr
Montag – Mittwoch:  nachmittags nach Vereinbarung