Wohnpark St. Martinus Blitzenreute

"Leben wie in einer Großfamilie" Ein Zuhause für alte Menschen mitten in Blitzenreute
  1. Home
  2.  | 
  3. Leben & Wohnen
  4.  | 
  5. Bildung Familie & Soziales
  6.  | Wohnpark St. Martinus

Wohnpark/Pflegeheim St. Martinus Blitzenreute

In Blitzenreute, einem Ortsteil der Gemeinde Fronreute, steht der Wohnpark St. Martinus der St. Elisabeth-Stiftung. Der Wohnpark ist ein Pflegeheim nach dem Hausgemeinschaftsmodell „Leben wie in einer Großfamilie“. Mit 28 Dauerpflegeplätzen, 3 integrierten Tagespflegeplätzen und 6 Betreuten Wohnungen wurde der Wohnpark im Jahr 2009 fertig gestellt. Der Wohnpark ist außerdem der Pflegestütztpunkt der Sozialstation St. Josef Altshausen.

Sie möchten sich über das Pflegeheim, die Tagespflege oder das Betreuten Wohnen informieren oder Sie möchten sich vormerken lassen? Dann steht Ihnen gerne die Wohnparkleiterin Anita Michel zur Verfügung.

 

Café

Das Café im Wohnpark St. Martinus ist immer sonntags von 14:00 – 17:00 Uhr geöffnet.

Bei entsprechender Nutzung werden die Öffnungszeiten erweitert. Für Gruppen, Geburtstagsfeiern u.a. kann das Café zusätzlich öffnen. Das Café ist eine öffentliche Einrichtung, die ehrenamtlich betrieben wird.

Die ganze Bevölkerung ist herzlich eingeladen, das Café zu besuchen und zu nutzen. Leiterin des Caféprojektes ist Frau Theresia King, Wolpertswende, Tel. 2787. Vertretung Frau Irma Schuler, Mochenwangen,  Tel. 2516.

Der Cafébetrieb ist ein Teil des Aktionsprogrammes des Fördervereins St. Martinus. Wir sind froh über alle, die als Mitglied den Förderverein aktiv oder passiv unterstützen und bitten weiterhin um die Mitgliedschaft.

www.foerderverein-wohnpark-blitzenreute.de

 

Kontaktadresse

St. Elisabeth-Stiftung
Wohnpark St. Martinus
Kirchstraße 2
88273 Fronreute
Tel.: 07502 940859-0
Fax: 07502 940859-99
E-Mail
Internet

Ansprechpartnerin

Claudia Ziegler
Stellvertretende Wohnparkleitung
Wohnpark St. Martinus 
Kirchstr. 2
88273 Fronreute
Tel.: 07502 940859-0
Fax: 07502 940859-99
E-Mail
Internet